24.12.2012

Friedenslichtausgabe

 

 

 

Zahlreiche Beteiligung herrschte auch heuer wieder bei der Ausgabe des Friedenslichtes, welches am 23. Dezember 2012 von der Feuerwehrjugend in Deutschlandsberg übernommen wurde. 

Ein Dankeschön nochmal an die Feuerwehrjugend.

102. WEHRVERSAMMLUNG der FF Wettmannstätten

Am 8. Dezember 2012 wurden die Feuerwehrkameraden zur 102. Wehrversammlung ins Landhaus Kopin geladen.

HBI Thomas Reinprecht eröffnete die Wehrversammlung und durfte folgende Ehrengäste auf das Herzlichste begrüßen: OLM d.V. Bgm. der Marktgemeinde Wettmannstätten Helmut Kriegl, BR Fritz Reinprecht, ABI Anton Primus, Feuerwehrarzt MR Dr. Horst Heschl, seitens der Polizei – Bezirksinspektor Gert Zenz und EHBI Franz Augustin.

Die Beschlussfähigkeit wurde durch Schriftführerin OLM d.V. Petra Neuhold festgestellt. Nach der Gedenkminute an den verstorbenen Feuerwehrkameraden OLM Karl Prattes konnte HBI Reinprecht wieder auf ein erfolgreiches Berichtsjahr zurückblicken:

Es begann mit der Friedenslichtausgabe, ein 16 Stunden Erste-Hilfe-Kurs mit 20 Teilnehmern, im Juni der traditionelle Fetzenmarkt. Im Sommer haben 18 Kameraden unserer Wehr, sowie eine Kameradin aus Blumegg Teipl für das Branddienstleistungsabzeichen zu üben begonnen. Am 14. Oktober wurde diese Prüfung mit 3 Gruppen durchgeführt, welche unsere Teilnehmer mustergültig bestanden haben. Alle Kameraden haben diese Herausforderung mit Begeisterung angenommen. Stolz ist HBI Reinprecht auf alle Teilnehmer, welche in der Feuerwehrschule in Lebring die verschiedensten Ausbildungen besucht haben. Zum Zeichen der Kameradschaftspflege gehört natürlich auch das interne Schnapsen, sowie das Vergleichsschnapsen gegen die Marktmusik. Im Sommer fand das Seniorentreffen in St. Ulrich/Greith statt, wo eine große Abordnung der Feuerwehrsenioren teilgenommen hat. Nicht zu vergessen ist der alljährliche Feuerwehrausflug, welche heuer ins Sausaler Weingebiet führte. Auch die Vorbereitungen für das Landesjugendzeltlager vom 10. – 14. Juli 2013 haben schon längst begonnen. HBI Reinprecht bat um Mithilfe aller KameradInnen und allen Angehörigen um dieses MEGA-IVENT durchführen zu können.

Bricht des OBI´s Fuchs:

Einführung der Webseite www.ff-wettmannstaetten.at, Übungswessen, Vorschau.

Anschliessend folgte der Kassabericht von OBM d.V. Gerhard Orgel, welcher in vorbildlicher Weise geführt wurde, und von HLM Siegfried Tilzer und LM Andreas Stiendl geprüft wurde. Die Entlastung des Kassieres erfolgte durch Handzeichen der Kameraden. Durch Handzeichen wurden die beiden Kassaprüfer wieder in Ihrem Amt bestätigt.

Anschließend folgte der Bericht der Schriftführerin OLM d.V. Petra Neuhold, die durch eine Power-Point Präsentation von OBI Klaus Fuchs und LM d.V. Markus Schwarzenbacher erstellt wurde.

Es gab 56 Technische Einsätze, 3 Brandeinsätze, 21 Übungen, 168 Sonstige Tätigkeiten, 4004 km wurden unfallfrei zurückgelegt, und

 

5591 Arbeitsstunden

freiwillig eingebracht.

In der FF Wettmannstätten sind 48 Personen AKTIV tätig, 11 Personen a.D., und 2 Personen sind Ehrenamtlich geführt.

Daraufhin folgten die Bericht der Ämterführer.

 

Befördert wurden:

Bauer Franz zum HLM, Greisdorfer Wolfgang zum OFM, Karla Jos zum OFM, Krasser Matthias zum OFM, Andreas Stiendl zum OLM, Strauß Joachim zum OFM, Strauß Bernhard zum OFM,Tilzer Karl zum ELM, Haring Johann zum EHLM d.V., und Hutter Karl zum EHLM.

 

Neuaufnahmen:

Stolz ist man auf den Beitritt von Christoph und Markus Strohmeier, sowie Lukas Fleischhacker als Jugendliche, welche besonders willkommen sind, sowie Christian Fleischhacker und auf den Beitritt unseres Seelsorgers Herrn Pfarrer Mag. Pawel Lepczyk.

 

Es folgten die Ehrungen für verdienstvolle Jahre Feuerwehrzugehörigkeit:

 

Für 25 Jahre:

OLM d.V. Bgm. Helmut Kriegl, OLM d.F. Fritz Fuchs, HFM Heinz Pommer und LM d.V. Johann Jos.

 

Für 40 Jahre:

LM Herbert Pall und HLM Josef Stangl

 

Verdienstkreuz in Bronze des Landes:

Feuerwehrarzt MR Dr. Horst Heschl

 

Verdienstzeichen in Bronze des Bereiches Deutschlandsberg:

HBI Reinprecht Thomas und OBI Fuchs Klaus

 

Die Grußworte der Ehrengäste erfolgten von der Polizei BI Gerd Zenz, welcher stolz darauf ist, dass es im Jahr 2012 im Abschnitt keinen tödlichen Verkehrsunfall gab. Daraufhin folgten die Grußworte von ABI Anton Primus, von BR Friedrich Reinprecht, sowie von Bgm. Helmut Kriegl.

 

HBI Thomas Reinprecht bedankte sich bei allen Kameraden für das zahlreiche Erscheinen, und wünschte Allen ein besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins Jahr 2013 und schloss die Wehrversammlung mit einem

dreifachen „GUT HEIL“

 

Foto: Stefanie Neuhold 

Geburtstag Johann Prattes

Goldene Hochzeit des Ehepaares Prattes

 

Vor kurzem feierte das Ehepaar Maria und Johann Prattes aus Wettmannstätten das „Goldene Ehejubiläum“ in der Pfarrkirche Wettmannstätten, welche von

Pfarrer Mag. Pawel Lepczyk festlich zelebriert wurde. Das Ehepaar ist besonders stolz, dass sich die Kinder Gerlinde, Klaus, Gabriele und Josefa mit den 12 Enkelkindern zu diesem Ehrentag eingefunden haben.

Anschließend lud das Ehepaar zur Agape am Kirchplatz, welche von

der FF-Wettmannstätten vorbereitet wurde.

Ein besonderer Dank für diese schöne Feier ergeht an:

Hr. Pfarrer Mag. Pawel Lepczyk, Hr. Dipl. PA Florian Schachinger, Frau Organistin Julia Laposcha für die musikalische Umrahmung in der Kirche, sowie der

FF Wettmannstätten mit HBI Thomas Reinprecht für Aufbereitung der Agape.

Besonders stolz war Herr Prattes, dass sich Frau Gerlinde Kriegl als seine ehemalige Dienstgeberin zu dieser Feier eingefunden hatte.

 

Da Herr Johann Prattes an diesem Jubeltag seinen 75. Geburtstag feierte, lud er einige Tage später die Feuerwehrkameraden zu Speiss und Trank ins Rüsthaus ein.

Bei dieser Feier stellten sich als Gratulanten Bgm. Helmut Kriegl mit Gattin, HBI Thomas Reinprecht mit Gattin, sowie zahlreiche Kameradinnen und Kameraden ein.

 

Die FF Wettmannstätten wünschte dem rüstigen Jubilar noch viele Gesunde Jahre und viel Glück und Gottes Segen auf seinem weiteren Lebensweg.

 

Foto: Johann Jos



Ausflug der FF Wettmannstätten am 28. Oktober 2012

Am Sonntag, den 28. Oktober 2012 lud die FF Wettmannstätten zu einem Wandertag nach St. Nikolai mit Partner/Partnerin ein. Aufgrund der schlechten Wetterlage musste umdisponiert werden, und es wurde das Busunternehmen Ernest Strohmeier engagiert. Um Punkt 14.00 Uhr ging es los zu einem gemütlichen Busausflug ins Südsteirische Weinland. Der Chef des Busunternehmens,

Herr Ernest Strohmeier chauffierte die Gruppe persönlich. Das Besondere an dieser Ausfahrt war, dass es 3 Stationen gab. Zuerst besuchte man die Whiskymanufaktur Weutz in St. Nikolai/i.S., wo die Gruppe herzlich aufgenommen wurde, und von der Vortragenden über den Prozess der Whiskyherstellung bestens informiert wurde. Weiter ging es auf Kaffee und Kuchen in die „Kaffeestub´n“ nach Mitteregg. Bei so einem schönen Ausflug darf natürlich ein Besuch einesBuschenschankes nicht fehlen. Hier fand der Ausklang der schönen und informativen Nachmittagsreise mit guter Jause und gutem Wein statt.

Das Wetter versuchte der Gruppe nochmals einen Strich durch die Rechnung zu machen, begann es zuerst mit Regenwetter und endete in wirklich dichtem Schneefall, aber Feuerwehrleute lassen sich von solchen Wetterstimmungen die Laune nicht verderben.

Ein besonderer Dank ergeht an Herrn Franz Krasser für die Organisation der Fahrt, an HBI Thomas Reinprecht, dass dieser Ausflug zu Stande kam und nicht zuletzt an Ernest Strohmeier, welcher uns bei diesen Wetterkapriolen wieder heil nach Wettmannstätten zurückbrachte.

 Foto: Johann Jos

BRANDDIENSTLEISTUNGSPRÜFUNG in BRONZE

 

Am Sonntag, dem 13. 10.2012 traten 3 Gruppen – davon mit einer Kameradin aus Blumegg-Teipl zur BDL-Prüfung in Bronze an.

Diese Prüfung dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse bei Brandeinsätzen.

Durch intensives Üben am TLF-A 4000, erlernen die Kameraden an welchem Platz sich im Fahrzeug Gerätschaften, Werkzeuge und Löschmittel für den Brandeinsatz befinden.

Die Prüfung gliedert sich in Theorie und Praxis.

Unter der strengen Bewertung des Betreuerteams mit

BR d.F. Ing. Bruno Neubauer (Hauptbewerter),

EBR d.F. Franz Herg

HBI Franz Hutter 

ABI d.F. Johann Bretterklieber (Landesbeauftragter für BDLP) 

haben die einzelnen Gruppen die theoretische und praktische Prüfung mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden.

Angefeuert wurden die Teilnehmer von den Ehrengästen

OBR Lanz Helmut

BR Reinprecht Friedrich

ABI Primus Anton 

OLM d. V. Bgm. Helmut Kriegl

sowie von den Besuchern der Nachbarwehren Gussendorf u. Neudorf, und auch von den vielen Zuschauern.

Nach den Ansprachen der Ehrengäste wurde den Teilnehmern das BDLP-Abzeichen in Bronze überreicht.

HBI Thomas Reinprecht bedankte sich bei den Bewertern und den Ehrengästen, ganz besonders bei seinen Kameraden für die aufgewendete Zeit bei den Übungen und den Ehrgeiz diese Herausforderung angenommen zu haben.

Abschließend wurden alle teilnehmenden Personen ins Rüsthaus zu Speiss und Trank eingeladen, welches von LM d.F. Florian Johann mit den Feuerwehrfrauen zubereitet wurde.

 

 

Foto: LM d.V. Johann Jos

Landesfeuerwehr Seniorentreffen 2012 in St. Ulrich i. Greith

 

Übernahme der Bewerbs - Fahne in Irdning





Am 14.07.2012 wurde bei der Schlusskundgebung des

42. Landesfeuerwehrjungenbewerbes &

der 5. Landesfeuerwehrjugendspiele in Irdning offiziell die Bewerbs-Fahne von Irdning an Wettmannstätten übergeben.

 

Foto: LFV STMK

HBI u. OBI Kommandantenprüfung an der FWZS erfolgreich abgelegt

 

Am Mittwoch, dem 6. Juni 2012, wurde die 250. Kommandantenprüfung an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark unter dem Vorsitz von LFR BD Mag.Dr.Otto Meisenberger abgenommen.

30 Lehrgangsteilnehmer, darunter HBI Reinprecht Th. und OBI Fuchs K.,  stellten sich der schriftlichen und mündlichen Prüfung. Aufgeteilt in fünf Gruppen wurde die mündliche Prüfung von einer Kommission abgenommen, welche sich aus LFR BD Mag.Dr. Otto Meisenberger, Landesfeuerwehrinspektor Bundesfeuerwehrrat Michael Miggitsch, BR d.LFV Ing. Gerhard Grain, BI d.LFV Ing. Stephan Semmler und Dipl.-HTL-Ing. Hubert Kraxner von der Landesstelle für Brandverhütung zusammensetzte.

Nach einem anstrengenden Prüfungstag konnte kurz vor 18.00 Uhr das Ergebnis verlautbart werden. Alle FeuerwehrkameradInnen haben ihr gestecktes Ziel erreicht und die Kommandantenprüfung erfolgreich abgelegt. Neun Feuerwehrmitglieder  haben die Prüfung mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden, 14 Prüfungsteilnehmer mit "Sehr gutem Erfolg" und sieben mit "Gut".



Fotos: ABI d.V. Franz Fink

 

 

 

WIR WAREN

 

    DABEI !

 

 

 









Grundausbildung GAB 1 in Abschnitt 6 Unteres Stainztal

13 Kammeraten(innen) aus 7 Wehren

machten von 20.03.-31.03.2012 die

GAB 1 Ausbildung in Wettmannstätten

u. Kraubath.

 

Nach 1 Abenden theoretischen

Teil und zwei Tag praktischer

Teil, folgte der Prüfungssamstag

am 31.03.2012.

Durch die Lernwilligkeit der Teilnehmer und die hervorragende Vorbereitung durch das Ausbildnerteam unter der Leitung von ABI Primus A. u. EABI Achatz J. konnte ABI Herg u. ABI Hofer verkünden, das alle den Grundkurs mit Erfolg abgeschlossen haben.

 

 

 

Vergleichsschnapsen Musik gegen Feuerwehr

03.03.2012

Zum 7.mal trafen sich die Musik der Marktgemeinde Wettmannstätten u. die Feuerwehr Wettmannstätten zum Vergleichsschnapsen.

Je 12 Mitglieder spielten jeder gegen jeden um heraus zu finden wer der glücklichere ist.

Nach 144 Spielen ging das 7.mal die FF-Wettmannstätten als klarer Sieger hervor.

Auch die Ehre die zwischen den Obmann der Musik u. den HBI der Feuerwehr ausgespielt wurde konnte die Musik nicht gewinnen.

 

Bilder Mitteregger M. (MMK)



Feuerwehrball 2012

 

14.01.2012 Landhaus Kopin

Aktuelle Einsätze

Besucheranzahl seit Februar 2012

Das aktuelle Wetter in Wettmannstätten
Alles zum Wetter in Österreich