Friedenslichtaktion 2013

 

23.12.2103

Schon Tradition hat die weihnachtliche Friedenslichtaktion der Feuerwehrjugend am. Um das Licht in die Haushalte zu bringen, wurde dieses auch heuer wieder, überbracht von Läufern des Laufclubs Deutschlandsberg, an weitere Läufer, einer Gruppe der Rotkreuzjugend und eine große Anzahl an Feuerwehrjugendliche aus dem gesamten Bezirk übergeben.

Um 16.30 Uhr traf das Friedenslicht aus Betlehem pünktlich am Hauptplatz ein. In einem festlichen Rahmen, gestaltet von einer Bläsergruppe der Musikkapelle Deutschlandsberg und umrahmt mit Gedichten, vorgetragen von Mag. Ernest Theußl, wurde zunächst das 23. Fenster des Adventkalenders am Deutschlandsberger
Rathaus geöffnet. Danach wurde das Licht von Stadtpfarrer Mag. István Holló gesegnet.

An der Zeremonie nahm auch Pfarrer Wolfgang Pucher, bekannt als Initiator des Vinzidorfes und der Vinzimärkte, die Menschen mit geringem Einkommen eine günstige Einkaufsmöglichkeit bieten, teil. Anlass war das Jubiläum des Vinzimarktes in Deutschlandsberg, dem heuer die Spenden aus dieser Aktion zu Gute kommen werden.

Von Seiten der Feuerwehr waren nicht nur zahlreiche Jugendliche mit ihren Betreuern, sondern auch Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Helmut Lanz, dessen Stellvertreter BR Fritz Reinprecht und zahlreiche Abschnittskommandanten anwesend, was den besonderen Stellenwert dieser Veranstaltung unterstreicht.

Nachdem Pfarrer István Holló und Bürgermeister Mag. Josef Wallner die Laterne am Hauptplatz mit dem Licht entzündet hatten, wurde dieses an die Jugendlichen und die zahlreich anwesende Bevölkerung verteilt.

Quelle:http://www.bfvdl.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-104/1053_read-25656

 

24.12.2013

 

Zahlreiche Beteiligung herrschte auch heuer wieder bei der Ausgabe des Friedenslichtes beim Feuerwehrhaus, welches am 23. Dezember 2013 von der Feuerwehrjugend in Deutschlandsberg übernommen wurde. 

 

 

Ein Dankeschön nochmal an die Feuerwehrjugend.



 

 

103. WEHRVERSAMMLUNG der FF Wettmannstätten

 


Am 08. Dezember 2013 wurden die FeuerwehrkameradInnen zur 103. Wehrversammlung ins Landhaus Kopin geladen.


HBI Thomas Reinprecht eröffnete die Wehrversammlung und durfte folgende Ehrengäste auf das Herzlichste begrüßen:

OLM d.V. Bgm. der Marktgemeinde Wettmannstätten Helmut Kriegl, OBR Helmut Lanz, ABI Anton Primus, Feuerwehrarzt MR Dr. Horst Heschl, seitens der Polizei – Bezirkspolizeikommandant Oberstlt. Helmut Zöhrer, Bezirksinspektor Gert Zenz, Gruppeninspektor Günther Kügerl, Bezirksbeauftragter der Senioren EABI Eduard Pirker und EHBI Franz Augustin.


Die Beschlussfähigkeit wurde durch Schriftführerin OLM d.V. Petra Neuhold festgestellt.


HBI Reinprecht konnte wieder auf ein erfolgreiches Berichtsjahr zurückblicken:


·          Friedenslichtausgabe


·          Feuerwehrball

·          Frühjahrsputz

·          im Juni fand der traditionelle Fetzenmarkt statt


·          das MEGA-EVENT im Juli (Landesjugendzeltlager)

·          Stolz ist HBI Reinprecht auf alle Mitglieder, welche in der Feuerwehrschule in Lebring die verschiedensten Ausbildungen besucht haben

·          Zur Kameradschaftspflege gehören natürlich auch das interne Schnapsen, sowie das Vergleichsschnapsen gegen die Marktmusik

·          Nicht zu vergessen ist der alljährliche Feuerwehrausflug, welcher heuer nach Tirol führte

·          Veranstalter der Abschnittsübung

·          Jugendaktivitäten

 

Bericht des OBI´s Fuchs:


·          Bericht über KHD-Einsatz in Salzburg


·          Homepage


·          Jugendzeltlager


·          Vorschau für das nächste Jahr


Danach folgte der Kassabericht von OBM d.V. Gerhard Orgel, welcher in vorbildlicher Weise geführt wurde und von HLM Siegfried Tilzer und LM Andreas Stiendl geprüft wurde. Die Entlastung des Kassiers erfolgte durch Handzeichen der Kameraden. Durch Handzeichen wurden die beiden Kassaprüfer wieder in ihrem Amt bestätigt.


Hinterher folgte der Bericht der Schriftführerin OLM d.V. Petra Neuhold durch eine Power-Point-Präsentation diese von LM d.V. Markus Schwarzenbacher erstellt wurde.


Es gab 77 Technische Einsätze, 5 Brandeinsätze, 20 Übungen, 337 sonstige Tätigkeiten, 6670 km wurden unfallfrei zurückgelegt und

 

8208 Arbeitsstunden


freiwillig eingebracht.


In der FF Wettmannstätten sind 50 Personen AKTIV tätig, 11 Personen a.D., 2 Personen werden ehrenamtlich geführt und 5 Jugendliche.

 

Befördert wurde:


OFM Stangl Gottfried zum HFM

 

Es folgten die Ehrungen für verdienstvolle Jahre Feuerwehrzugehörigkeit:

 

Für 25 Jahre:


HBI Thomas Reinprecht, LM d.F Roland Reinprecht, HFM Hansjürgen Strohmeier


Für 40 Jahre:


Feuerwehrarzt MR Dr. Horst Heschl

 

Steirische Katastrophenhilfsmedaille in Bronze:


HBI Reinprecht Thomas, OBI Fuchs Klaus und OBM Fuchs Horst

 

Eine Auszeichnung bekam auch die Feuerwehr:


Vom Landespolizeikommando bekamen wir eine Dank- und Anerkennungsauszeichnung für den Einsatz am 27.12.2012 in Wohlsdorf, wo wir die PI Preding und das Landeskriminalamt Steiermark bei den Ermittlungen mit technischen Geräten und persönlichem Einsatz in vorbildlicher Weise unterstützt haben.

 

Die Grußworte der Ehrengäste erfolgten von:

 

Bezirkspolizeikommandant Oberstlt. Helmut Zöhrer,

 

BI Gerd Zenz, ABI Anton Primus, OBR Helmut Lanz,

 

Seniorenbeauftragter des Bereiches EABI Eduard Pirker und

 

Bürgermeister Helmut Kriegl.

 

HBI Thomas Reinprecht bedankte sich bei allen Kameraden für das zahlreiche Erscheinen, wünschte allen ein besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins Jahr 2014 und schloss die Wehrversammlung mit einem


dreifachen „GUT HEIL“

 

 

85ige Geburtstag von EHBM Johann Pall

 


Am 06. Dezember feierte unser Johann seinen Geburtstag im Gasthaus Kirchenwirt (Strohmeier). Zu den Gratulanten stellten sich neben der Feuerwehr und dem ÖKB auch Vertreter der Gemeinde.


Nach den Gratulationen und Geschenksübergaben wurde noch bei einem gemütlichen Essen bis tief in die Nacht gefeiert.


Die Wehr gratuliert nochmals recht herzlich.

 

 

2-Tages-Fahrt nach Tirol

 

 

Nach einem sehr ereignisreichen bzw. erfolgreichen Arbeitsjahr fand am 19. und 20.10.2013 der wohlverdiente Feuerwehrausflug statt. Zahlreiche FeuerwehrkameradInnen und deren PartnerInnen waren der Einladung des Kommandos gefolgt.

 

Mit dem komfortablen Reisebus der Fa. Strohmeier, gesteuert von FF-Kameraden Ernest Strohmeier und Hans Jürgen Strohmeier, begann am Samstag, dem 19.10.2013 pünktlich um 06:00 Uhr vor dem Rüsthaus, der heurige Feuerwehrausflug nach Tirol.


1.Tag

Die Fahrt führte über Graz-St. Michael-Liezen-Ennstal (Frühstück) weiter über Radstadt-Eben in Pongau-Bischofshofen-Taxenbach-Zell am See-Mittersill-Neukirchen am Großvenediger (Mittagessen bzw. Aufenthalt Krimmler Wasserfälle). Danach ging es weiter über den Gerlos-Zell am Ziller bis nach Mayrhofen im Zillertal wo sich das Ausflugsziel befand.

 

2.Tag

Frühzeitig machten wir uns auf den Weg zum Archensee wo eine Schifffahrt am Programm stand. Nach der Schifffahrt ging es weiter über Wörgl nach Westendorf wo das Mittagessen eingenommen wurde. Gestärkt vom Mittagessen ging die Reise weiter über Brixen-Kitzbühel-Pongau-Radstadt-Stainach-Graz bis wir dann wieder in Wettmannstätten angekommen sind.

 

HBI Reinprecht Thomas und OBI Fuchs Klaus bedankten sich noch einmal bei allen TeilnehmerInnen für den gelungen Ausflug und für die Unterstützung im gesamten Arbeitsjahr.

 

 

 


 

 

             Wissenstest und Wissenstestspiel 2013

 

 

 

 

Am 14. September fanden im Rüsthaus Freidorf das diesjährige Wissenstestspiel und der Wissenstest des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg statt, an denen insgesamt 234 Jugendliche bzw. Quereinsteiger der Feuerwehren des gesamten Bereiches teilnahmen.


Unsere Feuerwehr war mit 5.Jugendlichen vertreten.


Lukas Fleischhacker, Alexander Raab, Sebastian Vötsch und Markus Strohmeier nahmen am Wissenstestspiel (Bronze) teil und konnten die Prüfung sehr erfolgreich bestehen.

 

Christoph Strohmeier absolvierte den Wissenstest (Bronze) ebenso erfolgreich.

 

Die Wehr gratuliert den Jugendlichen recht herzlich zu der bestandenen Prüfung.

 

http://www.bfvdl.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-104/1053_read-24992

 

            Hochzeit von FM Michael Strohmeier

                        und Angelika Kobald


Am Samstag den 07.September 2013 gaben sich FM Michael Strohmeier und seine Angelika das "Ja-Wort".

Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Wettmannstätten wünscht dem Brautpaar nochmals alles Gute für die Zukunft sowie viel Gesundheit

 

             

 

 

43.Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb

12.07.2013-13.07.2013

in Wettmannstätten

 

Unsere Feuerwehr war mit 5 Jugendlichen bei dieser Veranstaltung vertreten.


Für unsere Burschen war es der erste große Bewerb in ihrer noch kurzen Feuerwehrlaufbahn.


Markus Strohmeier und Lukas Fleischhacker nahmen am Bewerbsspiel teil und belegten den 48. Platz von 228 Bewerbsgruppen. auf Landesebene und in der Bezirkswertung erreichten sie den sehr guten 2.Platz.

 

Alexander Raab und Sebastian Vötsch nahmen ebenfalls am Bewerbsspiel teil und belegten den 124.Platz auf Landesebene und den 15.Platz in der Bezirkswertung.

 

Für Christoph Strohmeier und seine Gruppe unteres Stainztal1 lief es beim Leistungsbewerb leider nicht nach Wunsch und belegten nur einen Platz im hinteren Drittel.

 

Bereichsjugendleistungsbewerb und Bewerbsspiel am 6.Juli in St. Veit am Vogau.

Feuerwehrbereiche Deutschlandsberg, Radkersburg und Leibnitz

 

Unsere Feuerwehr war mit 2Gruppen (Markus Strohmeier, Fleischhacker Lukas und Raab Alexander, Vötsch Sebastian) beim Bewerbsspiel vertreten. Unsere Feuerwehrjugend war bei ein solchem Event das erste mal dabei.

Die General Probe für den Landesbewerb der am Wochenende in Wettmannstätten über die Bühne geht verlief für beide Gruppen leider nicht nach Wunsch.


Die Wehr wünscht den 5Jugendlichen für den Landesbewerb bzw das Zeltlager viel Spaß und viel Glück bei den Bewerben.

 

Am 30.Juni besuchten wir den Bereichs Jugendleistungsbewerb(Graz Umgebung) in Eisbach-Rein.

 

 

     49.Landesleistungsbewerb                        in Stainz

 

 

 

Nicht nach Wunsch ist es heut für uns gelaufen.


Mit einer Staffellaufzeit von 59,30 sec und einer Löschangriffszeit von 54,13sec konnten wir ja zufrieden sein aber leider haben wir auch 25Strafsekunden (Fehler) kassiert. Dadurch vergaben wir einen Top 50Platz und landeten schlussendlich auf den 117.Platz von 151 Teilnehmenden Bewerbsgruppen.

 

Wir waren mit folgender Gruppe angetreten:


Strohmeier Hans Jürgen

Güttinger Norbert

Walser Patrick

Scheier Gerhard

Strauß Joachim

Pommer Heinz

Reinprecht Roland

Strauß Bernhard

Reinprecht Thomas

Ergebnissliste
LFABewerb.pdf
PDF-Dokument [118.2 KB]

 

Bereichsfeuerwehrleistungsbewerb mit Vergabe am 08.06.2013

            in Grünberg Aichegg            

(BFKDO Deutschlandsberg)

 

Nach wochenlanger Trainings- und Vorbereitungszeit nahmen wir gestern am Bereichsleistungsbewerb in Grünberg Aichegg teil.


Angetreten waren wir in Bronze A und erreichten auf Bereichsebene den guten 7. Platz von 27 Gruppen und gesamt den sehr guten 9. Platz von 33 Gruppen.


Die Wehr gratuliert recht herzlich zum Ergebnis.


Die Gruppe bestand aus:


Strohmeier Hans-Jürgen

Güttinger Norbert

Walser Patrick

Reinprecht Roland

Strauß Joachim

Pommer Heinz

Fleischhacker Christian

Strauß Bernhard

Reinprecht Thomas

 

Recht herzlich möchten wir uns bei der Firma Jaunig in Deutschlandsberg und gut beDacht Strohmeier in Schönaich für die gesponserten Bewerbsleiberln bedanken.


Auch einen Dank möchten wir an den Klubobmann der SPÖ Walter Kröpfl aussprechen, der der Bewerbsgruppe eine Geldspende übergab.

 

Nächster Termin ist am 22. Juni 2013 um ca. 08:00 Uhr beim Landesleistungsbewerb in Stainz.

 

weiter Infos vom Bereichsbewerb http://www.bfvdl.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-104/1053_read-24445

 

 

Fetzenmarkt am 01.06.2013

Arbeitstagung der Bereichsfeuerwehrjugendbeauftragten in Wettmannstätten

 

Im Rahmen der Vorbereitungsarbeiten für das 23. Landesfeuerwehrjugend-Zeltlager und den 43. Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb tagten am 26. Mai 2013 die Bereichsfeuerwehrjugendbeauftragten in der Marktgemeinde Wettmannstätten. Pünktlich um 09:00 Uhr konnte unter dem Vorsitz von Landesbewerbsleiter f. d. FJLA, ABI d.F. Johannes Matzhold und OBR d. ÖBFV Peter Kirchengast mit der Arbeitstagung im Gasthaus Kirchenwirt begonnen werden.

Eine besondere Ehre war die Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste, darunter der Hausherr der Marktgemeinde Wettmannstätten, Bürgermeister Helmut Kriegl und der zuständige Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Helmut Lanz. Von den befreundeten Einsatzorganisationen wohnten unter anderem der Bezirkspolizeikommandant Obstlt. Helmut Zöhrer und der Bezirksrettungskommandant des ÖRK, ORR Herbert Palfner dieser Tagung bei.

Nachdem HBI Thomas Reinprecht die FF Wettmannstätten in Wort und Bild vorstellte, folgten die Ausführungen zur Durchführung des LJLB und des LJZL von ABI Matzhold und OBR Kirchengast. Im Folgenden lud der Bereichsfeuerwehrverband Deutschlandsberg zu einem gemeinsamen Mittagessen, welchem abschließend eine Begehung des Lager- bzw. Bewerbsgeländes folgte.

 

Bericht: Stefan Gröbner, Foto: FF Wettmannstätten

 

 

05.05.2013

 

Florianisonntag

 

Am 05.Mai fand schon traditionell der Florianisonntag in Wettmannstätten statt.

Die Mitglieder der Feuerwehren von Wettmannstätten und Wohlsdorf wurden von der Marktmusikkappelle Wettmannstätten beim Feuerwehrhaus abgeholt und dann zur Pfarrkirche begleitet.


Dort wurde dann die Heilige Messe vom Feuerwehrkurat Pawel Lepczyk abgehalten.

Im Anschluss der Heiligen Messe fand am Kirchplatz die Defilierung statt, und danach ging es unter dem Kommando vom HBI der FF-Wettmannstätten Reinprecht Thomas zum gemütlichen Teil ins Gasthaus Kopin .

 

 

20.04.2013


GAB 1 Ausbildung Abschnitt „Unteres Stainztal“ BFVDL

in Kraubath und Wettmannstätten

 

10 Feuerwehrmitglieder von 5 Feuerwehren des Abschnittes 6 absolvierten die Grundausbildung 1 und setzten damit einen weiteren Grundstein in der Feuerwehrlaufbahn.


Die Ausbildung bestand aus einem theoretischen bzw. aus einem praktischen Teil.


Die Begrüßung und der theoretische Teil der Grundausbildung fanden am 3.April im Feuerwehrhaus in Kraubath statt.


Der 2.Teil fand dann am 6.April in Wettmannstätten statt, wo das theoretische Wissen ins Praktische umgesetzt wurde.


Das Erlernte wurde dann am 20.04.2013 mit einer theoretischen und praktischen Prüfung bzw. Abschlussübung von BR d.F Franz Herg und ABI Rudolf Hofer überprüft. Alle Teilnehmer bestanden die Ausbildung.


Ein Dank gilt den Ausbildnern Mandl Walter, Orgel Gerhard, Reinprecht Thomas, Primus Anton, Achatz Josef und Halbwirth Erich.

 

 

 

13.04.2013

 

 

 

Der große steirische Frühjahrsputz 2013

 

Am heutigen Samstag war es bei uns in der Gemeinde wieder soweit, zahlreiche Feuerwehr Mitglieder nahmen an dieser Aktion teil ebenso viele Vereine und Privatpersonen . Am heutigen Tag wurde Insgesamt weit über  350 kg Müll gesammelt . An dieser Stelle sei allen an der Aktion mitwirkenden Personen gedankt, die sich für eine saubere Gemeinde eingesetzt haben. Ein Dankeschön ebenso Herrn Johann Florian, der unsere MüllsammlerInnen bestens mit Essen versorgt hat.


Durch den "Steirischen Frühjahrsputz" soll jeder Einzelne angeregt werden, für eine saubere Umwelt zu sorgen. Laut Aussendung vom Land Steiermark, FA 19 D, hält sich Abfall in der Natur bis zu 4.000 Jahre: z. B. Zigarettenstummel - 5 Jahre, Kaugummi - 5 Jahre, Tetrapack - 50 Jahre oder Plastikflaschen - 300 Jahre.

 

24.03.2013



 Vergleichsschnapsen Feuerwehr gegen Musikkappelle


Am gestrigen Samstagabend fand schon zum 8. Mal das traditionelle Vergleichsschnapsen zwischen der Feuerwehr und der Marktmusikkappelle (heuer im Feuerwehrhaus) statt.


Als klarer Favorit ging die Feuerwehr in den Schnapsabend, denn sie konnten bisher alle 7 Vergleiche gewinnen.


Der Modus war folgender:


  • Die Feuerwehr und die Marktmusik stellten jeweils 12 Mitglieder.
  • Jeder von der Feuerwehr musste gegen jeden der Marktmusik schnapsen.


Nach den Grußworten von HBI Thomas Reinprecht und Obmann der Marktmusikkapelle Thomas Florian begann das   Vergleichsschnapsen.


Nach einigen Stunden und 144 Duellen gewann schlussendlich die Feuerwehr knapp aber doch mit 74 zu 70 .

Die Ehre zwischen dem Obmann und dem HBI ging an die Musik knapp mit 7 zu 6.

Erfolgreichster Schnapser war Obmann der Musik Thomas Florian der 10 seiner Partien gewann.

 

Nach Übergabe der „Steigen“ an den Gewinner bedankte sich der Obmann der Musik Florian Thomas und HBI Reinprecht Thomas für die fairen Duelle und die Teilnahme am Schnapsen und stimmten die Mitglieder gleich für das 9. Duell im Haus der Kultur 2014 ein.


Ein Dank gilt noch Pall Ulrike und Reinprecht Roswitha für das zubereiten der Essen.

11.03.2013

 

Am 9. und 10. März fand im Feuerwehrhaus der FF-Schamberg der diesjährige Funkgrundlehrgang des Bereiches Deutschlandsberg statt. Unser Feuerwehr war mit drei Mitgliedern vertreten, die diese Grundkenntnisse fürs Funken erlernen wollten.


OFM Greistorfer Wofgang, OFM Jos Karla und LM d.V Jos Johann absolvierten den Lehrgang Erfolgreich.


Die Wehr Gratuliert recht herzlich.



09.03.2013

 


Vom 7. – 9.März nahm OLM Neuhold Peter am Technischen Lehrgang für Menschenrettung und Absturzsicherung an der Feuerwehrschule in Lebring teil.

OLM Neuhold absolvierte den Lehrgang mit sehr guten Erfolg .

 

Die Wehr Gratuliert recht herzlich.



02.03.2013

 

Am heutigen Samstag fand bei der Firma Porzellanfabrik in Frauental die Abnahme der Grundausbildung für Module 1-3 (Wissenstest Bronze, Silber, Gold) für Quereinsteiger statt.

Unserer Feuerwehr war FM Fleischhacker Christian vertreten und er absolvierte alle Module mit dem Punktemaximum.


Die Wehr gratuliert recht Herzlich.

 



 

02.03.2013


Am 1.März stand die Vollversammlung mit feuerwehrinternem Schnapsen am Programm.


Als erster war OBM d.V Gerhard Orgel am Wort der uns die Ballabrechnung mitteilte und diese fiel sehr positiv aus.


Danach übermittelten HBI Thomas Reinprecht und OBI Klaus Fuchs diverse Neuigkeiten sowie Termine für die nächsten Wochen.


Danach war es soweit. Das Feuerwehrschnapsen auf das sich die Feuerwehrmitglieder schon riesig freuten konnte beginnen.

18 Herren und 7 Frauen schnapsten um den Feuerwehrschnapskönig/in. Nach zahlreichen Schnapsduellen konnte schlussendlich Hans Jürgen Strohmeier den 1 Platz vor Herbert Pall und Franz Krasser erringen.

Bei den Damen gewann Mandl Gerti vor Reinprecht Roswitha und Hutter Maria.


HBI und OBI bedankten sich nochmals recht herzlich bei den Sachspendern sowie allen Feuerwehmitgliedern für ihre Teilnahme.



18.02.2013

 

Da Weiterbildung an den Geräten immer sehr wichtig ist, nahmen am 16. und 17.Februar 2013 LM d.F Roland Reinprecht und OFM Joachim Strauß am TLF Maschinistenkurs an der Feuerwehrschule teil.

Beide Feuerwehrkameraden absolvierten den Lehrgang mit sehr gutem Erfolg.

Die Wehr gratuliert recht herzlich.



 

11.02.2013



 

Am gestrigen Sonntag fand der traditionelle Faschingsumzug des Elternvereins statt.

Wie all die Jahre zuvor hatten wir auch heuer wieder die Aufgabe den Verkehr zu regeln und den Umzug mit dem KRF-S anzuführen.

 

09.02.2013

 


Am 9. Februar fand der diesjährige Schitag des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg statt. Der mittlerweile schon traditionelle Schibewerb bei dem wieder über 100 Feuerwehrmitglieder teilnahmen, fand auf der Hebalm-Kluglift statt.


Um den sportlichen Unterschied zwischen Jung und Alt und den Starterinnen und Startern nicht zu groß werden zu lassen, wurden die Teilnehmer in verschiedene Altersklassen unterteilt.


Die Bereichssieger wurden in der Kategorie Schi-Alpin und Snowboard ermittelt.


Beim geselligen Abschluss und der Siegerehrung konnten viele Pokale und Urkunden an die Besten des Bereichsschitages übergeben werden.

Bereichsfeuerwehrkommandant Stellvertreter Reinprecht Fritz dankte dem Organisator mit seinem Team für die umfangreichen Vorbereitungen und die Durchführung der beiden Bewerbe.

 

Unsere Wehr war mit vier Mitgliedern vertreten


Christian Fleischhacker Altersklasse 1                            6 Platz

Joachim Strauß Allgemeine Herrenklasse                      6 Platz

Christoph Strohmeier Schülerklasse 1                            2 Platz

Alexander Raab Kinderklasse                                            dnf

 



 

 

03.02.2013



 

Am gestrigen Samstag besuchten wir den Feuerwehrball in St Nikolai im Sausal.



 

27.01.2013

 

 

 

Am 26. Jänner nahmen wir am sehr gut besuchten Feuerwehrball in Groß St Florian teil.



 

 

 

 


60iger von HLM Stangl Josef


Am 25. Jänner feierte unser Josef seinen runden Geburtstag mit zahlreichen Feuerwehrmitgliedern im Gasthaus Kirchenwirt (Strohmeier).

Nach den Gratulationen und Geschenksübergaben wurde noch bei einem gemütlichen Essen bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Die Wehr gratuliert nochmals recht herzlich.





21.01.2013

 

Am 19. und 20.01.2013 fanden in Weißkirchen (Bezirk Murtal) die 36. Feuerwehrlandes-Winterspiele statt. Man konnte aus den Bewerben Langlauf, Skitourenlauf, Rodeln,Eisstock (steirisch und olympisch), Ski und Snowboard Bewerb auswählen.


Unsere Feuerwehr war das erste Mal bei diesen Spielen vertreten.


Roland Reinprecht, Heinz Pommer, Fritz Fuchs, Horst Fuchs und Norbert Güttinger nahmen beim Eisstockbewerb Olympisch  teil.

 

Bei einem sehr starken Starterfeld mit zahlreichen Rennfahrern diverser Ski Clubs nahm Christian Fleischhacker beim Ski Rennen der Herren „Altersklasse 1A“  und Joachim Strauß in der Klasse „Herren Allgemein“ teil.



 

12.01.2013



Am Samstag, dem 12. Jänner 2013, fand der diesjährige Ball der Freiwilligen Feuerwehr Wettmannstätten im Landhaus Kopin in Wettmannstätten statt.


Unter den zahlreichen Ballbesuchern befanden sich Bürgermeister Helmut Kriegl, Vizebürgermeister Peter Neger, div. GemeinderäteABI Anton Primus, Feuerwehrkurat Pawel Lepczyk, Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden der Freiwilligen Feuerwehren von Wohlsdorf, Gussendorf, Kraubath, Mellach, Groß St Florian, Neudorf, Frauental und St Nikolai im Sausal, ebenso waren Obmänner div Vereine aus der Gemeinde vertreten.


Pünktlich um 21.00 Uhr begann die Musik zu spielen und schon bei den ersten

Klängen wurde fleißig das Tanzbein bis weit nach Mitternacht geschwungen.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den zahlreichen Besuchern des Balls und würden uns freuen, Sie auch im nächsten Jahr beim Feuerwehrball der Freiwilligen

Feuerwehr Wettmannstätten begrüßen zu dürfen


.Für die musikalische Umrahmung des Balls sorgte die Gruppe

 

Alpentraum





 

4.1.2013



 

 



Am 3. u 4.1.2013 nahm Herr OLM Neuhold Peter am Technischen Lehrgang 2 an der Feuerwehrschule teil.

Er absolvierte den Lehrgang mit sehr gutem Erfolg.

Die Wehr gratuliert recht herzlich.

 



Aktuelle Einsätze

Besucheranzahl seit Februar 2012

Das aktuelle Wetter in Wettmannstätten
Alles zum Wetter in Österreich