Fetzenmarkt

 

 

 

Bereits in den frühen Morgenstunden waren schon zahlreiche Kaufinteressenten und Sammler vor dem Altstoffsammelzentrum versammelt.

 

Pünktlich um 08:00Uhr wurde das Tor geöffnet und die Halle wurde gestürmt.

 

Es dauerte wieder mal nicht lange und der Großteil der Artikel war an den Mann/Frau gebracht.

 

Wir danken allen Gästen, die uns mit ihrem Besuch unterstützt haben ebenso gilt ein Dank an die Vertreter der Feuerwehren St.Andrä/Höch, Grafendorf, Gussendorf, Neudorf, Mettersdorf und Wohlsdorf die mit ihrer Anwesenheit unsere Veranstaltung bereicherten.

 

 

 

Wandertag

 

 

 

Am Samstag, dem 04.10.2014 fand eine Wanderung durch das Gemeindegebiet von Wettmannstätten statt.

 

Ausgangspunkt war das Feuerwehrhaus in Wettmannstätten, weiter nach Lassenberg über die Erzherzog-Johann-Brücke (Gussendorf), weiter nach Schönaich wo es bei der Firma „Gut bedacht Hansjürgen Strohmeier“ Kastanien & Sturm gab.

 

Nach gemütlichen Beisammensein ging es weiter zu unserem Ziel „Gottfrieds Gelsenbar“ in Schönaich, wo wir mit verschiedenen Grillspezialitäten verwöhnt wurden.

 

Nach ein paar gemütlichen Stunden ging es dann wieder retour nach Hause.

Weltmeisterin im Frauen Straßenradrennen kommt aus Wettmannstätten

 

Souveräner Sieg beim Frauen Straßenradrennen

An diesem Wochenende fand die 32. Feuerwehr-Rad-WM in Judendorf-Straßengel in Graz Umgebung statt. 350 aktive Mitglieder aus 14 Nationen nahmen daran teil und bewältigen die Strecke von Judendorf-Straßengel Hauptplatz über den Leutengraben nach Plankenwarth und über St. Oswald, Schirning und Gratwein wieder nach Judendorf.

Unsere Feuerwehr war mit Petra und Peter Neuhold vertreten. Neuhold Petra konnte gleich beim erstmaligen Antreten den Weltmeistertitel im Frauen Straßenrennen über 52,2 km erreichen. Sie gewann das Rennen mit 4,32 Minuten Vorsprung ganz überlegen vor Klaus Daniela aus der Schweiz und May Saskia aus Deutschland.

Aber auch Neuhold Peter konnte auf seine Leistung beim erstmaligen Antreten stolz sein. Er erreichte auf der 70 km langen Strecke im sehr stark international besetzten Teilnehmerfeld in der Zeit von 2 Stunden 10 Minuten den guten 13. Platz.

Kurzerhand wurde eine Überraschungsfeier für die frisch gebackene Weltmeisterin im Feuerwehrhaus organisiert. Neben zahlreichen Feuerwehrmitgliedern, der Feuerwehrjugend und Bekannten waren auch die Marktmusikkapelle mit Obmann Thomas Florian, Bürgermeister Helmut Kriegl sowie Vizebürgermeister Peter Neger zur Gratulation anwesend. Bei gemütlicher Atmosphäre wurde dann der Weltmeistertitel gefeiert.

 

https://computerauswertung.at/veranstaltung.php?V_ID=140823

 

http://www.fwradwm2014.at/?page_id=17

Fetzenmarkt 31.05 - 01.06.2014

 

Am Samstag dem 31.05.2014 begann pünktlich um 08:00 Uhr der Einlass zum Fetzenmarkt im Altstoffsammelzentrum.

Wie jedes Jahr waren auch heuer sehr viele Kaufinteressenten  gekommen um diverse Artikel (Räder, Rasenmäher etc.) zu erwerben.

Es dauerte nicht lange und der Großteil der Artikel war an den Mann gebracht.

 

Auch der Schmankerl Abend in der Weststeirerhalle war wieder ein Erfolg und wurde von der Bevölkerung sehr gut angenommen.

 

Ein Dank gilt auch den Vertretern der Wehren von Gussendorf, Grafendorf, Neudorf und Wohlsdorf die mit ihrer Anwesenheit unsere Veranstaltung bereicherten.

 

Weiters möchte sich die Wehr auch bei den Mehlspeis- und Geldspendern recht herzlich bedanken.

 

GAB 2 – Abschluss der
Grundausbildung an der FWS Lebring

 

 

Am 10. Mai fand die GAB 2 Grundausbildung in Lebring statt wo Feuerwehrmann Walser Patrick teilnahm.

 

 

 

Bericht und weitere Fotos unter

 

http://www.lfv.steiermark.at/desktopdefault.aspx/tabid-1634/2484_read-26526/

                                   Florianisonntag

 

Am heutigen 04.Mai fand der schon traditionelle Florianisonntag in Wettmannstätten statt.

 

Die Mitglieder der Feuerwehren von Wettmannstätten und Wohlsdorf wurden von der Marktmusikkappelle Wettmannstätten beim Feuerwehrhaus abgeholt und dann zur Pfarrkirche begleitet.

 

Dort wurde dann die Heilige Messe vom Feuerwehrkurat Pawel Lepczyk abgehalten.

 

 

Der große steirische Frühjahrsputz 2014

 

 

 

 

Am heutigen Samstag, dem 5.April organisierte die Marktgemeinde Wettmannstätten den „großen steirischen Frühjahrsputz“ in unserem Gemeindegebiet. 

 

Neben vielen Privatpersonen und Vereinen beteiligte sich auch heuer wieder die Feuerwehr mit der Feuerwehrjugend an dieser Aktion. Gemeinsam wurden Bachläufe, Wälder, Wiesen und Straßengräben von Unrat gesäubert, der in der Natur einfach achtlos entsorgt wurde.

 

Über 380kg Müll wurde heute von den mehr als 70 Teilnehmern gesammelt.

 

Nach getaner Arbeit lud die Gemeinde alle Beteiligten zu einem Mittagessen ein, wofür wir uns nochmals bedanken wollen.

 

Ein großes Danke auch an unsere Jugend, die wieder einmal gezeigt hat, dass sie auch abseits der Feuerwehrtätigkeit für die Allgemeinheit Zeit übrig hat.

 

  

Durch den "Steirischen Frühjahrsputz" soll jeder Einzelne angeregt werden, für eine saubere Umwelt zu sorgen. Laut Aussendung vom Land Steiermark, FA 19 D,
hält sich Abfall in der Natur bis zu 4.000 Jahre: z. B. Zigarettenstummel - 5 Jahre, Kaugummi - 5 Jahre, Tetrapack - 50 Jahre oder Plastikflaschen - 300 Jahre

 





GAB 1 Ausbildung Abschnitt „Unteres Stainztal“ BFVDL

in Kraubath und Wettmannstätten

 

 

 

12 Feuerwehrmitglieder von 6 Feuerwehren des Abschnittes 6 absolvierten die Grundausbildung 1 und setzten damit einen weiteren Grundstein in der Feuerwehrlaufbahn.

 

Die Ausbildung bestand aus einem theoretischen bzw. aus einem praktischen Teil.

 

Die Begrüßung und der theoretische Teil der Grundausbildung fanden am 24.März im Feuerwehrhaus in Kraubath statt.

 

Der 2.Teil fand dann am 29.März in Wettmannstätten statt, wo das theoretische Wissen ins Praktische umgesetzt wurde.

 

Das Erlernte wurde dann am 05.04.2014 mit einer theoretischen und praktischen Prüfung bzw.Abschlussübung von ABI Rudolf Hofer überprüft. 

 

ABI Hofer gratulierte den Feuerwehrkammeraden/inen zu ihrer Leistung und wünscht alles gute für ihre Zukunft in der Feuerwehr.

 

Alle Teilnehmer bestanden die Ausbildung.

 

Ein Dank gilt den Ausbildnern Mandl Walter, Orgel Gerhard, Primus Anton, Preissl Erwin und Halbwirth Erich.

 



 

Geburtstag von Johann Erhardt

 

 

Am 08.März 2014 traf sich eine Abordnung der Feuerwehr bei EOLM Johann Erhardt anlässlich seines 90.Geburtstages ein.

 

Johann ist seit 01.01.1948 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Wettmannstätten.

Verdienstzeichen LFV 3 Stufe und Medaille für vieljährige
verdienstvolle Tätigkeit 60 Jahre zeigen wie engagierte Johann all die Jahre für die Feuerwehr war.



Nach der Übergabe der Geschenke an den Jubilar
verbrachten wir noch einige gemeinsame Stunden in gemütlicher Atmosphäre mit ihm.

 

Die Wehr Gratuliert nochmals recht herzlich.

08.03.2014

 

Am gestrigen 7.März stand die Vollversammlung mit Feuerwehrinternem Schnapsen am Programm.

 

Als erster war OBM d.V Gerhard Orgel am Wort der uns die Ballabrechnung mitteilte und diese fiel sehr positiv aus.

 

Danach übermittelten HBI Thomas Reinprecht und OBI Klaus Fuchs diverse Neuigkeiten sowie Termine für die nächsten Wochen.

 

Danach war es soweit. Das Feuerwehrschnapsen auf das sich die Feuerwehrmitglieder schon riesig freuten konnte beginnen.17 Herren und 4 Frauen schnapsten um den Feuerwehrschnapskönig/in. Nach zahlreichen
Schnapsduellen konnte schlussendlich OBI Fuchs Klaus den 1 Platz vor Haring Johann und Fuchs Horst erringen.
Bei den Damen gewann Reinprecht Roswitha vor Pall Ulrike und Prattes Maria.

 

HBI und OBI bedankten sich nochmals recht herzlich bei allen Feuerwehmitgliedern für ihre Teilnahme.

 

 

 

 

 

Vergleichsschnapsen
Feuerwehr gegen Musikkappelle

 



 

Am gestrigen Samstagabend fand schon zum 9. Mal das traditionelle Vergleichsschnapsen zwischen der Feuerwehr und der Marktmusikkappelle (heuer im Haus der Kultur) statt.

 

Als klarer Favorit ging die Feuerwehr in den Schnapsabend, denn sie konnten bisher alle 8 Vergleiche gewinnen.

 

Der Modus war folgender:

 

  • Die Feuerwehr und die Marktmusik
         stellten jeweils 13 Mitglieder.
  • Jeder von der Feuerwehr
         musste gegen jeden der Marktmusik schnapsen.

 

Nach den Grußworten von Bgm Helmut Kriegl und Obmann der Marktmusikkapelle Thomas Florian begann das   Vergleichsschnapsen.

 

Nach einigen Stunden und 169 Duellen gewann schlussendlich die Feuerwehr ganz klar mit 97 zu 72.

Die Ehre zwischen dem Obmann und dem HBI ging an die Feuerwehr mit 7 zu 2.

 

Erfolgreichste Schnapser waren Neuhold Peter und Pall Johann beide von der Feuerwehr die jeweils 11 Partien gewonnen haben.

 

Nach Übergabe der „Steigen“ an den Gewinner bedankte sich der Obmann der Musik Florian Thomas und HBI Reinprecht Thomas für die fairen Duelle und die Teilnahme am Schnapsen und stimmten die Mitglieder gleich für das 10. Duell im Feuerwehrhaus
2015 ein.

12.01.2014

 

 

Am Samstag, dem 11.Jänner 2014, fand der diesjährige Ball der Freiwilligen Feuerwehr Wettmannstätten im Landhaus Kopin in Wettmannstätten statt.

 



Unter den Ballbesuchern befanden sich Bürgermeister Helmut Kriegl, Vizebürgermeister Peter Neger, Amtsleiterin Ulrike Neger, ABI Anton Primus, EHBI Franz Augustin, Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden der Freiwilligen Feuerwehren von Gussendorf, Kraubath, Neudorf, Wohlsdorf, Groß St Florian und St Nikolai im Sausal.

 



Pünktlich um 21.00 Uhr begann die Musik zu spielen und schon bei den ersten Klängen wurde fleißig das Tanzbein bis weit nach Mitternacht geschwungen.



  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Besuchern des Balls.

 



Für die musikalische Umrahmung des Balls sorgte die Gruppe

 



                                       ‚Alpentraum‘.

 

 

 



Aktuelle Einsätze

Besucheranzahl seit Februar 2012

Das aktuelle Wetter in Wettmannstätten
Alles zum Wetter in Österreich